KANU - & OUTDOOR TESTIVAL

REGATTAANLAGE OBERSCHLEISSHEIM
1. /2. Juni 2019

Papp-Katamaran 'Poseidon' gewann das 1. Pappboot-Rennen

'In die Pappe, fertig, los' hieß es gleich zu Beginn des Kanu- & OutdoorTestivals am Samstagmittag. Kaum zu glauben, aber Boote aus Kartons und Altpapier können tatsächlich schwimmen! Und zwar richtig weit. Zumindest, wenn sie mit so viel Einfallsreichtum gebaut sind wie die Exemplare bei der ersten Pappboot-Regatta ihrer Art hier auf der Regattaanlage Oberschleißheim.

Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren hatten über mehrere Wochen hinweg immer wieder an ihrer Bootskonstruktion getüftelt, gekleistert und gemalt. Entsprechend schwer fiel der Kreativjury dann auch die Auswahl des originellsten Bootes. Am Ende konnte sich eine Grundschulklasse aus Dachau mit ihrem Model 'School Bus' durchsetzen.

Unterdessen wurde im Wettbüro schon eifrig auf die richtige Kombination aus schnellstem Untergang und schnellstem Boot im Ziel spekuliert. Die Wetteinnahmen waren für ein Kinder-Hilfsprojekt von Sternstunden e.V. bestimmt.

Die Zuschauer fieberten nun gespannt vom Ufer der Regattaanlage aus mit, als die Boote nacheinander ins Wasser gelassen wurden, um die gut 100 Meter lange Rennstrecke abzufahren. Auch die Bürgermeister der umliegenden Orte sowie Vertreter des Sportamts München gesellten sich interessiert dazu.

Zwei Boote hatten schon gleich am Start Pech und kenterten kurz nach dem Einstieg der Crew. Beiden Teams blieb nichts anderes übrig, als die restliche Strecke abzuschwimmen. Ihren Sonderapplaus hatten sie sich wirklich verdient für diesen eifrigen Schwimmeinsatz.

Als eindeutig stabilste Paddel-Variante erwies sich die Besetzung mit vier Papp-Kapitänen. Und so paddelte auch das vierköpfige Blubb-Blubb-Team aus Dachau mit seinem windschnittigen Papp-Katamaran 'Poseidon' als schnellstes Boot über die Ziellinie. Der Schauspieler Jonathan Gerthis (bekannt aus der Serie ‚Dahoam is dahoam‘) ehrte das Sieger-Team, das sich über Einkaufsgutscheine vom Outdoor-Ausstatter Globetrotter in München freute.

Herzlichen Dank an alle Familien, Jugendleiter und Trainer, die im Hintergrund am Bootsbau mitgewirkt haben und diesen lustigen Wasserspaß erst möglich gemacht haben, an unseren Sponsor Globetrotter und an die Wasserwacht Lohhof für die Absicherung des Rennens.

Wir freuen uns schon auf eine neue Pappboot-Gaudi im nächsten Jahr mit noch mehr lustigen Boots-Kreationen aus Pappe und Kleister. Termin: Samstag, 27. Juni 2020

Text: Julia Zipf, Fotos: Uschi Zimmermann

 

Weitere Artikel

Wir suchen das kreativste und zugleich fahrtüchtigste Pappboot aus ganz München und Umgebung.

Weiterlesen